Praxis für Homöopathie, Kinesiologie & Seelenarbeit Münster
Naturheilpraxis Münster
Naturheilpraxis Münster

Weitere Therapien




Bachblütentherapie




  • Bachblüten sind Essenzen aus spezifischen pflanzlichen Blüten, erforscht von Dr. Bach, die eine sehr positive Wirkung auf bestimmte, negative Gemütszustände haben, und welche oft sehr hilfreich sowie unterstützend wirken können, um das emotionale Gleichgewicht wieder zu erlangen.

Beispiele:



  • Fühlt man sich beispielsweise total erschöpft und hoffnungslos kann eine bestimmte Bachblüte diesen Zustand ausbalancieren und man fühlt wieder neuen Mut und neue Kraft.
  • Man hat viele Ängste und ist deswegen angespannt, so kann eine Bachblüte die Situation zu mehr Gelassenheit bringen, was erholsam auf Körper und Seele wirkt.


Bioresonanztherapie




  • Ausgangspunkt der Bioresonanztherapie ist, dass jede Substanz, jedes Organ, ja, jede Zelle eine eigene spezifische, harmonische Schwingung inne hat.
  • Im Krankheitsfalle liegt keine harmonische Schwingung mehr vor, sondern eine abgeänderte, welche man mit dem Bioresonanzgerät messen und wieder korrigieren kann, indem man die gesunde, harmonische Schwingung auf den Körper überträgt.
  • Der Körper wird sozusagen daran erinnert, wie seine gesunde Schwingung eigentlich aussehen soll und kann sich umorientieren.
  • Mit Bioresonanz wird völlig schmerzfrei behandelt.



Welche Behandlungen sind mit Bioresonanz möglich?




  • Akute Erkrankungen (z.B. Husten, Erkältung...)
  • Wiederkehrende Infekte
  • Einzelne Organe (Niere, Auge, Nase, Magen, Venen...)
  • Organsysteme (z.B. Verdauungs-, Atmungs-, Kreislaufsystem, Hörorgansystem...)
  • Einzelne, kleinste Organstrukturen, (z.B. Augennetzhaut, Sehnerv, Rachen, Stimmbänder, Innenohr, absteigender Dickdarm, Lendenwirbelsäule, Riechnerv, Gallengänge...)
  • Stärkung des Immunsystems
  • Vitalisierung des Energiesystems
  • Entgiftung
  • und vieles mehr...


Besonders hilfreich ist die Bioresonanztherapie bei:




  • Konzentrations- u. Lernstörungen (bes. bei Kindern)
    Behandelt werden hierbei die verschiedenen Gehirnstrukturen und deren Zusammenarbeit, die optimiert wird; das Kind kann den Schulstoff leichter verstehen und gleichzeitig wird dadurch das Selbstwertgefühl gestärkt
  • Allergien (Heuschnupfen)


Arbeiten im Mentalfeld / im Feinstofflichen:




  • In unserem Mentalfeld ist alles gespeichert, was wir in unserem Leben bisher erlebt und erfahren haben. Alle Gefühle, Gedanken, Erlebnisse und Wahrnehmungen sind hier als Informationen gespeichert und beeinflussen unsere Seele, unser Verhalten, den Körper und unsere Gesundheit.
  • Durch bestimmte kinesiologische Techniken kann man in diesem Mentalfeld an krankmachenden Inhalten arbeiten und zum Beispiel negative Emotionen in positive umwandeln. So kann es hier zu einer Ausbalancierung im Mentalfeld kommen und damit auch in unserem realen Leben, was sich sehr positiv auf unsere Lebensqualität auswirken kann.
Naturheilpraxis Sandra Petri, Prins-Claus-Str. 32, 48159 Münster, Telefon 0251-20 15 436Email schicken